1997 hat alles angefangen

heutiger Stand: Mai 2018: weit über 10.000 Stöcke

Waren noch viele der Meinung, dass meine Wander- und Spazierstocksammlung weltweit einmalig sei, so muss ich Euch alle enttäuschen.

Nachdem wir den Bericht eingestellt hatten, bekam ich nach einigen Wochen einen Anruf aus Schleswig-Holstein. „Ich sammle auch Wanderstöcke!“

Nachdem wir uns gegenseitig ausgetauscht hatten, habe ich mich am 25.09.2017 auf den Weg nach Eggebek gemacht um mir die Sammlung anzuschauen.

Weit über 9.000 Stöcke, fein im 10er Bündel gepackt, waren in einem Gartenhaus deponiert.

Nun sind wir beide aber der Meinung, dass ca. 18.500 Wander- und Spazierstöcke weltweit einmalig sind und wir werden nun zu zweit versuchen, einen geeigneten Ausstellungsplatz zu finden.

Eigentümer von alten Bauernhöfen, Fabrikshallen und alten geschlossenen Bahnhöfen, die Interesse haben eine solche Sammlung unterbringen zu können, bitte melden!

Wir freuen uns über jeden Anruf aus ganz Deutschland!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen